DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

SolarWinds verpflichtet sich zum Schutz der Privatsphäre der Besucher der SolarWinds-Website(s), Einzelpersonen, die sich für die Nutzung der Produkte und Services registrieren, Einzelpersonen, die sich für die Teilnahme an den Firmen- oder anderen Veranstaltungen des Unternehmens anmelden, und Geschäftspartnern. Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“ oder „Erklärung“) beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in Bezug auf die Nutzung der SolarWinds-Websites (einschließlich aller Kundenportale oder interaktiven Kundenwebsites), ihrer Software, Dienstleistungen, Lösungen, Tools und damit verwandten Anwendungen, Services und Programme. Dies beinhaltet auch die Teilnahme an Firmenveranstaltungen und Forschungs- und Marketingaktivitäten von SolarWinds (die „Services“), sowie Ihre Entscheidungen bezüglich Verwendung, Zugang und Korrektur von personenbezogenen Daten.

DSGVO-Erklärung: Die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, stellt zusätzliche Anforderungen an Unternehmen, um die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten von EU-Bürgern zu verbessern. SolarWinds verfügt über ein spezielles funktionsübergreifendes Team, das die Einhaltung der DSGVO durch SolarWinds beaufsichtigt. Die Bemühungen und das Engagement von SolarWinds für die DSGVO werden im SolarWinds DSGVO-Ressourcenzentrum erörtert.

Datenschutzerklärung: SolarWinds verpflichtet sich, die Privatsphäre der an seinem Geschäft Beteiligten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen unter anderem helfen zu verstehen, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir sie erheben und was wir mit ihnen tun.

Cookie-Richtlinie: Diese Cookie-Richtlinie beschreibt, wie wir Cookies verwenden, wenn Sie SolarWinds besuchen. Wir möchten Sie darüber informieren, wie wir mittels Cookies Daten über Sie erheben und verwenden.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert: 15. Mai 2018

SolarWinds Worldwide, LLC und deren verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften („SolarWinds“, „wir“ oder „uns“) verpflichten sich zum Schutz der Privatsphäre der Besucher der SolarWinds-Website(s), der Einzelpersonen, die sich für die Nutzung der Produkte und Services registrieren, der Einzelpersonen, die sich zur Teilnahme an den Firmen- oder anderen Veranstaltungen des Unternehmens anmelden, und der Geschäftspartner („Kunden“). Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“ oder „Erklärung“) beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in Bezug auf die Nutzung der SolarWinds-Websites (einschließlich aller Kundenportale oder interaktiven Kundenwebsites), ihrer Software, Dienstleistungen, Lösungen, Tools und damit verwandten Anwendungen, Services und Programme. Dies beinhaltet auch die Teilnahme an Firmenveranstaltungen und Forschungs- und Marketingaktivitäten von SolarWinds (die „Services“), sowie Ihre Entscheidungen bezüglich Verwendung, Zugang und Korrektur von personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit unseren Services und anderweitig im Zuge unserer Geschäftstätigkeit erhoben werden, sammeln, verwenden, offenlegen und anderweitig verarbeiten. Dies schließt auch den Umgang mit Informationen der Webseiten ein, die zu dieser Datenschutzerklärung verlinkt sind („Seiten“).

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Informationen, die über Mitarbeiter, Bewerber oder anderes Personal von SolarWinds gesammelt werden.

Die SolarWinds Websites können Links zu anderen Webseiten beinhalten; Informationspraktiken und/oder Inhalt solcher anderen Webseiten unterliegen den Datenschutzerklärungen dieser anderen Webseiten.

Über uns

SolarWinds bietet seine Services, die IT-Management- und Überwachungslösungen wie Netzwerk-, System- und Datenbankmanagement, Sicherheitslösungen, Anwendungs- und Infrastrukturüberwachung sowie IT-Helpdesk-Tools umfassen, Geschäftskunden direkt und über Vertriebspartner, Händler und Managed Service Providers (MSPs) an.

SolarWinds Parent Inc. und SolarWinds Worldwide, LLC (sowie ihre US-Tochtergesellschaften, die auf der SolarWinds-Zertifizierungsseite aufgelistet sind) halten sich an die Regelungen des EU-US und Swiss-US Privacy Shield (Datenschutzschild). In diesem Zusammenhang haben wir dem US-Handelsministerium bescheinigt, dass wir in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir im Namen unserer Kunden aus der Europäischen Union und der Schweiz verarbeiten, die folgenden Grundsätze des Privacy Shield einhalten: Hinweis; Wahl; Verantwortlichkeit für Weiterleitung; Sicherheit; Datensicherheit und Zweckbeschränkung; Zugang und Rückgriff, Durchsetzung und Haftung (die „Grundsätze“). Weitere Informationen über unser Privacy-Shield-Bekenntnis finden Sie im Privacy Shield-Abschnitt unten.

Sie können mehr über den Privacy Shield unter www.privacyshield.gov erfahren und unsere Selbstzertifizierung für Privacy Shield unter www.privacyshield.gov/list einsehen. Die Selbstzertifizierung von SolarWinds für Privacy Shield unterliegt der Ermittlungs- und Vollzugsbehörde der US-Handelskommission (Federal Trade Commission).

Kundeneigene Daten

Als Anbieter von Dienstleistungen können wir im Namen unserer Kunden bestimmte Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, empfangen, verarbeiten oder speichern. Alle derartigen Informationen (“Kundendaten”) sind Eigentum unserer Kunden und werden von diesen kontrolliert: Im Einklang mit dem EU-Datenschutzrecht sind sie die Datenverantwortlichen für diese Informationen. Kundendaten können Informationen von Endgeräten und anderen Systemen, Tools oder Geräten beinhalten, die Kunden über unsere Dienste verwalten oder überwachen, sowie Endbenutzerdaten im Zusammenhang mit individuellen Aktivitäten im Netzwerk und in den Systemen des Kunden. Sie können auch Ereignisprotokolle, Informationen über den Endbenutzer (wie etwa IP-Adresse, E-Mail-Adresse und Computername) und andere Daten beinhalten, falls diese für eine Support- oder Serviceanfrage relevant sind. SolarWinds ist ein Datenverarbeiter in Bezug auf Kundendaten. Das bedeutet, dass SolarWinds Kundendaten basierend auf den Anweisungen seiner Kunden verarbeitet. Wenn SolarWinds eine Anfrage einer betroffenen Personen erhält, kann SolarWinds sie an seinen Kunden verweisen, da dieser der Datenverantwortliche für die Kundendaten ist.

Daten über unsere Kunden und Nutzer unserer Websites

SolarWinds sammelt Informationen im Rahmen seiner normalen Geschäftstätigkeit und bei der Verwaltung seiner Beziehungen zu Kunden. Diese Informationen können personenbezogene Daten umfassen.

Geschäftskontakt- und Kundenbeziehungsmanagement. Wir sammeln und verwalten Informationen über unsere Kunden, die Firmennamen, Namen und Titel der Geschäftskontakte, Telefonnummern, E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten beinhalten können. Wir können auch Rechnungsadressen, Bankkonten, Kreditkarteninformationen, Auftragsdetails, Abonnement- und Lizenzinformationen sowie Nutzungsdetails erfassen. Darüber hinaus erfassen wir Anmelde- und Profildaten (Name, Kontakt, autorisierte Benutzer) von Benutzern und Accountadministratoren, die vom Kunden autorisiert wurden.

Daten, die auf Websites übermittelt werden. Um Zugang zu bestimmten Teilen der Websites zu erhalten oder diese zu verwenden, die volle Funktionalität der Websites zu nutzen oder Geschäfte mit uns zu tätigen oder dies anzustreben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, einschließlich auf folgende Weise:

  • durch das Ausfüllen von Formularen (z. B. eines Kontaktformulars) auf unseren Websites, auf Messen oder an anderen Orten, an denen wir Geschäfte tätigen;
  • durch Herunterladen oder Zugriff auf die Services von SolarWinds;
  • durch das Herunterladen von Unterlagen von unseren Websites;
  • durch das Anmelden für Newsletter oder andere Kommunikation; oder
  • durch die Kommunikation mit uns per Telefon, E-Mail oder anderweitig über unsere Kontaktdaten.

Üblicherweise enthalten personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen Namen, Geschäftszugehörigkeit, Geschäftsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie jegliche personenbezogene Daten, die benötigt werden, um Anfragen oder Beschwerden zu klären.

Dritte. Wir können auch personenbezogene Daten über Kunden von Dritten erhalten, wie etwa LinkedIn und anderen öffentlich zugänglichen Quellen.

Kundensupport und -service. Wenn Kunden uns zwecks Support- oder anderer Kundenserviceanfragen kontaktieren, behalten wir Support-Tickets und andere Aufzeichnungen bezüglich der Anfragen, einschließlich Informationen, die von Kunden im Zusammenhang mit solchen Support- oder Serviceanfragen zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus können wir Telefonaufzeichnungen, die sich auf Support- und Kundenservice beziehen, aufbewahren.

Nutzungsdaten. Wir erfassen Informationen über die Nutzung unserer Services durch unsere Kunden, einschließlich IP-Adresse, Kunden-ID, E-Mail-Adresse und anderer Nutzungsstatistiken. Wir erfassen keine Nutzungsdaten von Endbenutzern des Kunden, es sei denn, dies ist für den Support oder die Bereitstellung der von Kunden angefragten Services erforderlich (in diesem Fall sind wir Datenverarbeiter dieser Daten).

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erhebt unser Server automatisch bestimmte vom Browser oder von Geräten generierte Informationen, die in einigen Fällen personenbezogene Daten darstellen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Ihre Domain;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Ihr Datum, Ihre Uhrzeit und die Dauer Ihres Besuchs;
  • Ihr Browser;
  • Ihr Betriebssystem;
  • von Ihnen besuchte Seiten;
  • Informationen von Dritten;
  • andere Informationen über Ihren Computer oder Ihr Gerät; oder
  • Internetverkehr.

Anonymisierte Daten. Vorbehaltlich der Bedingungen der geltenden Kundenvereinbarungen, können wir bestimmte von uns erfasste Daten auf solche Weise anonymisieren oder aggregieren, dass sie nicht mehr mit einem bestimmten Kunden oder einer bestimmten betroffenen Person in Verbindung gebracht werden können („anonymisierte Daten“). Wir können diese Daten verwenden, um unsere Services zu verbessern, Trends zu analysieren, Marktforschung zu veröffentlichen, sowie für andere Marketing-, Forschungs- oder statistische Zwecke. Außerdem können wir diese Daten zu diesen spezifischen Zwecken an Dritte weitergeben.

Sonstige Datenwahr macht. SolarWinds erfasst, verwendet und speichert bestimmte Daten im Zusammenhang mit seinem Geschäft und den Services, die es seinen Kunden anbietet, die keine personenbezogenen Daten darstellen. Diese Datenschutzerklärung schränkt unsere Nutzung und Verarbeitung solcher Daten nicht ein.

Cookies

Unsere Websites verwenden Cookies. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies können Sie unserer Cookie-Richtlinie unter www.solarwinds.com/cookies entnehmen.

Verwendung personenbezogener Daten

 

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über unsere Verwendungszwecke für personenbezogene Daten, die wir als Datenverantwortlicher verarbeiten. Weitere Einzelheiten zur Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Ihnen in einer separaten Mitteilung oder im Rahmen eines Vertrags mitgeteilt werden.

Für Einzelpersonen in der Europäischen Union ist unsere Verarbeitung (d. h. Nutzung) Ihrer personenbezogenen Daten basierend auf den folgenden Rechtsgrundlagen gerechtfertigt:

  • Vertragserfüllung: Die Verarbeitung ist notwendig, um einen Vertrag mit Ihnen durchzuführen oder Schritte einzuleiten, die zu einem Vertragsabschluss auf Ihre Anfrage hin führen;
  • Einhaltung der Gesetze: Die Verarbeitung ist notwendig, damit wir einer entsprechenden gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können (z. B. Gesetze, die uns verpflichten, Steuerinformationen von Kunden einzuholen, Kundenkontrollen durchzuführen oder Informationen an Behörden oder Aufsichtsbehörden weiterzugeben);
  • Unsere berechtigten Interessen: Die Verarbeitung erfolgt in unserem berechtigten Interesse, vorbehaltlich Ihrer Interessen und Grundrechte, insbesondere unserem berechtigten Interesse, entsprechende Daten zur Durchführung und Entwicklung unserer Geschäftstätigkeiten zu verwenden, wie z. B. zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung von Beziehungen zu unseren Kunden (der Großteil der Verarbeitung, der in dieser Datenschutzerklärung abgedeckt wird, basiert auf berechtigten Interessen);*
  • Verteidigung unserer Rechte: Wenn die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist; oder
  • Mit Ihrer Zustimmung: Sie haben der Verarbeitung zugestimmt (z. B. wenn wir nach lokalem Recht verpflichtet sind, uns für Direktmarketingzwecke auf Ihre vorherige Zustimmung zu berufen).

* In allen Fällen, in denen berechtigte Interessen als Rechtsgrundlage geltend gemacht werden, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unsere berechtigten Interessen nicht durch eine Beeinträchtigung Ihrer Rechte und Freiheiten aufgewogen werden. Dies wird mithilfe unterschiedlicher Methoden erreicht, unter anderem durch die Anwendung von Grundsätzen der Datenminimierung und -sicherheit und durch Maßnahmen, die sicherstellen, dass personenbezogene Daten nur dann erfasst oder anderweitig erlangt werden, wenn sie für die rechtmäßige Geschäftstätigkeit relevant sind, und wenn die Verwendung personenbezogener Daten für diese Tätigkeit vernünftigerweise erforderlich ist.

Offenlegung personenbezogener Daten

SolarWinds ist eine globale Unternehmensgruppe, und wir können personenbezogene Daten an unsere verbundenen Unternehmen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeiten und der Verwaltung der Services weitergeben. Wir können auch Drittanbieter (die nach unseren Anweisungen agieren) damit beauftragen, uns bei der Bereitstellung von Informationen, Produkten oder Services für Sie, bei der Durchführung und Verwaltung unserer Geschäfte oder bei der Verwaltung und Verbesserung unserer Services oder der Websites unterstützen. SolarWinds kann Ihre personenbezogenen Daten an diese verbundenen Unternehmen und Dritten weitergeben, um Dienstleistungen zu erbringen, die diese von SolarWinds beauftragten Dritten im Namen von SolarWinds durchführen, vorbehaltlich entsprechender vertraglicher Beschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen, oder wenn wir es für vernünftigerweise notwendig erachten, um Schaden oder Verlust zu verhindern, oder wenn wir der Ansicht sind, dass eine solche Offenlegung bei einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten helfen kann.

SolarWinds behält sich das Recht vor, Informationen offenzulegen, die keine personenbezogenen Daten sind oder anderweitig keinen vertraglichen Beschränkungen unterliegen.

Wenn personenbezogene Daten außerhalb der EU an andere Unternehmen der SolarWinds-Gruppe oder an Drittanbieter weitergegeben werden, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten das gleiche Schutzniveau erhalten, als würden sie innerhalb der EU verbleiben. Hierzu sorgen wir u.a. für: den Abschluss von Datenübertragungsvereinbarungen, die Verwendung von durch die Europäische Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder von Zertifizierungssystemen wie dem EU-US Privacy Shield. Für Übertragungen an andere Unternehmen der SolarWinds-Gruppe in den Vereinigten Staaten (ein Land, dem keine Entscheidung der Europäischen Kommission erteilt wurde, nach der die USA einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten bieten) haben wir von der Europäischen Kommission anerkannte Standardvertragsklauseln aufgesetzt, die die personenbezogenen Daten, die zwischen den SolarWinds-Unternehmen weitergegeben werden, schützen. Sie haben das Recht, weitere Informationen über den Mechanismus anzufordern, nach dem Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU übermittelt werden. Wenden Sie sich dazu an privacy@solarwinds.com.

Unsere Vertreter, Dienstleister und verbundene Unternehmen, die möglicherweise personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den Services verarbeiten, verpflichten wir vertraglich dazu, das von den Grundsätzen vorgeschriebene Schutzniveau für personenbezogene Daten zu gewährleisten. Aktuell gibt SolarWinds keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren eigenen Gebrauch weiter, sondern nur für die oben erläuterten Zwecke von SolarWinds. Gemäß den Grundsätzen bleibt SolarWinds haftbar, wenn einer seiner Drittverarbeiter personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet, die nicht mit den Grundsätzen übereinstimmt, wenn wir für das schadensverursachende Ereignis verantwortlich sind.

Sonstige Offenlegungen

Strafverfolgung oder nationale Sicherheitwahr macht. Gemäß unseren gesetzlichen Verpflichtungen können wir Kundendaten auf rechtmäßige Anfrage auch an Behörden zu Strafverfolgungs- oder nationalen Sicherheitszwecken übermitteln.

Weitere Offenlegungenwahr macht. Wir können auch Kundendaten (einschließlich personenbezogener Daten) offenlegen, wenn dies auf andere Weise gesetzlich vorgeschrieben ist.

Unternehmensübertragungen. Auch können wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem möglichen oder tatsächlichen Verkauf unseres Unternehmens oder eines unserer Vermögenswerte oder von Vermögenswerten eines verbundenen Unternehmens an Dritte weitergeben. In diesem Fall können personenbezogene Daten, die wir über unsere Benutzer gespeichert haben, einer der übertragenen Vermögenswerte sein.

Just-in-Time-Offenlegungen. Zusätzliche Offenlegungen oder Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit bestimmten Websites, mobilen Anwendungen, Produkten, Services oder Programmen können Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Diese können die Datenschutzpraktiken von SolarWinds unter bestimmten Umständen ergänzen und/oder verdeutlichen und Ihnen zusätzliche Wahlmöglichkeiten in Bezug darauf geben, wie SolarWinds Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darf.

Kinder

Die Websites, Services und das Portal sind nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Die personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren werden von SolarWinds nicht wissentlich erfasst, gespeichert, weitergegeben oder verwendet. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, geben Sie bitte keine personenbezogenen Daten an, selbst wenn Sie von den Websites dazu aufgefordert werden. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind und personenbezogene Daten angegeben haben, bitten Sie Ihre Eltern (einen Elternteil) oder (einen) Erziehungsberechtigten, SolarWinds darüber zu informieren. SolarWinds wird dann alle Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Marketing

Soweit dies rechtmäßig ist und, wenn erforderlich, vorbehaltlich Ihrer Zustimmung, können wir mit Kunden (und mit ihnen verbundenen Geschäftskontakten) über unsere Services kommunizieren. Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten, besuchen Sie bitte den E-Mail-Einstellungen-Center auf unserer Website oder verwenden Sie den Link zu den E-Mail-Einstellungen in unseren Werbe-E-Mails, um sich von den Marketingmitteilungen abzumelden.

Sicherheit

SolarWinds ist bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung oder Offenlegung, unbefugter Änderung oder unrechtmäßiger Zerstörung sowie versehentlichem Verlust zu sichern und zu schützen. Dafür werden von SolarWinds bestimmte angemessene Verfahren, Systeme und Technologien eingesetzt. Allerdings erkennen Sie an, dass keine Umgebung völlig sicher oder fehlerfrei ist, und dass diese von SolarWinds eingesetzten Verfahren, Systeme und Technologien beeinträchtigt werden können. Dementsprechend können wir nicht für unbefugte oder unbeabsichtigte Zugriffe, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, verantwortlich gemacht werden.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir wenden eine allgemeine Regel an, nach welcher personenbezogene Daten nur so lange aufbewahrt werden, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Unter bestimmten Umständen können wir jedoch personenbezogene Daten über einen anderen Zeitraum aufbewahren, etwa dann, wenn wir gemäß gesetzlicher, steuerlicher und buchhalterischer Anforderungen dazu verpflichtet sind, oder solange dies erforderlich ist, wenn wir aufgrund eines Rechtsverfahrens, durch eine Justizbehörde oder eine anderen Regierungsstelle, die die Befugnis zu einem solchen Antrag hat, dazu aufgefordert werden.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für einen längeren Zeitraum, der einer Verjährungsfrist entspricht, aufbewahren, so dass wir im Falle von Beschwerden oder Problemen genaue Aufzeichnungen über Ihre Geschäfte mit uns haben.

Externe Links

Die Websites können Links zu Websites Dritter enthalten. Da SolarWinds die Datenschutzpraktiken dieser Websites weder kontrolliert, noch dafür verantwortlich ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien der Websites dieser Dritten vertraut zu machen. Diese Richtlinie gilt ausschließlich für personenbezogene Daten, die von unseren Websites oder im Zuge unserer Geschäftstätigkeit erhoben werden.

Auskunfts- und Betroffenenrechte

Einzelpersonen haben das Auskunftsrecht bezüglich der über sie verarbeiteten personenbezogenen Daten, vorbehaltlich des geltenden Rechts; Einzelpersonen können Auskunft über ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, indem sie uns eine Nachricht unter http://www.solarwinds.com/legal/personal-data-request senden.

Vorbehaltlich des geltenden Rechts können Sie auch einige oder alle der folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben:

  • Das Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten mit der Angabe, wie und auf welcher Grundlage diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • Das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (einschließlich des Rechts, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen);
  • Das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (in einer begrenzten Zahl von Fällen, z. B. wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind);
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen;
  • Das Recht auf Übermittlung Ihrer Daten in maschinenlesbarer Form an einen Dritten (oder an Sie selbst), wenn wir unsere Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen rechtfertigen;
  • Das Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (sofern diese Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht); und
  • Das Recht, eine Kopie der geeigneten Sicherheitsvorkehrungen zu erhalten oder einzusehen, aufgrund derer Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt werden.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Rechten haben die Betroffenen nach dem EU-Datenschutzgesetz das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, an der wir berechtigte Interessen haben, einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling (entgegen Ihrer Einwilligung) oder zur Ausführung eines Vertrags mit Ihnen. Sie haben auch das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, einschließlich gegen ein Profiling für Marketingzwecke, einzulegen.

Außerdem haben Sie das Recht, bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde im Hinblick auf den Datenschutz einzureichen.

In Bezug auf alle diese Rechte können Sie uns unter http://www.solarwinds.com/legal/personal-data-request kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir einen Identitätsnachweis verlangen können und wir uns das Recht vorbehalten, ein Entgelt zu verlangen, wenn dies gesetzlich zulässig ist, insbesondere wenn Ihre Anfrage offenkundig unbegründet oder unverhältnismäßig ist. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage innerhalb aller geltenden Fristen zu beantworten.

Wenn Sie uns bezüglich Kundendaten, bezüglich derer wir ein Datenverarbeiter sind, kontaktieren, werden wir versuchen, Ihre Anfrage an den jeweiligen Kunden und Datenverantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten weiterzuleiten.

Beilegung von Privacy Shield-Streitigkeiten

Wir laden Einzelpersonen aus der EU und der Schweiz ein, sich bei Fragen oder Beschwerden darüber, wie wir ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Privacy Shield verarbeiten, mit uns unter privacy@solarwinds.com in Verbindung zu setzen. Wir werden uns bemühen, Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu lösen, in jedem Fall jedoch innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt.

Wir verpflichten uns, ungeregelte Beschwerden im Zusammenhang mit dem Privacy Shield weiterzuleiten. Bitte wenden Sie sich kostenlos an unseren Streitbeilegungsanbieter JAMS unter www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-or-safe-harbor-claim.

Wenn Sie ein Bürger/eine Bürgerin der EU oder der Schweiz sind und eine Beschwerde nicht auf einem der oben genannten Wege regeln können, können Sie möglicherweise über einen Privacy Shield-Ausschuss in Übereinstimmung mit dem Privacy Shield Framework unter www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint ein verbindliches Schiedsverfahren anstreben.

Kontaktinformationen

Bei Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an privacy@solarwinds.com.

 

Die englische Fassung ist maßgeblich.

{{STATIC CONTENT}}
{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}