Virtualization Manager

Optimieren Sie die Leistung und beheben Sie vSphere- und Hyper-V-Probleme in Minutenschnelle

Ab $2,995

Hauptfunktionen

  • Funktionsübersicht
  • Vorausschauende Empfehlungen
  • Kapazitätsplanung
  • Aktive Virtualisierungswarnungen
  • Verwaltungs-Dashboards
  • Verwaltungsaktionen
  • VM-Wildwuchskontrolle
  • Richtige Dimensionierung von VMs
  • Anwendungsstapel-Integration
  • Überwachung der Cloud-Infrastruktur
  • PerfStack™-Dashboard
  • Optionale High Availability
  • Kontrollzentrum des Unternehmens
  • Funktionsübersicht

    SolarWinds Virtualization Manager bietet vSphere- und Hyper-V-Leistungsempfehlungen und -überwachung.

    Werden Sie proaktiv

    Reduzieren Sie Ausfallzeiten um durchschnittlich 59 % mit proaktiven Warnungen und Empfehlungen.

    Sparen Sie Zeit

    Dank aktiver Leistungswarnungen können Sie Probleme durchschnittlich 65 % schneller beheben.

    Sparen Sie Geld
    Geben Sie mit Empfehlungen zum VM-Wildwuchs durchschnittlich 23 % Ihrer virtuellen Ressourcen frei.
    Zentralisierte Verwaltung
    Ein zentrales Dashboard für die Optimierung und Behebung von Leistungsproblemen in vSphere und Hyper-V.
  • Vorausschauende Empfehlungen

    VM-Empfehlungen für die optimale VM-Größe und -Platzierung.

    Praktisch umsetzbare Informationen machen es möglich, mit nur einem Mausklick Probleme mit der aktuellen oder voraussichtlichen VM-Leistung und der Ressourcenzuweisung zu beheben.

    Empfehlungen können einzeln oder zusammen ausgewählt und sofort oder zu einem bestimmten Zeitpunkt umgesetzt werden.

    https://play.vidyard.com/cb6aUY8KSVwEehPrRMtu6A.jpg
  • Kapazitätsplanung

    Ressourcenplanung für virtuelle Maschinen

    Prognostizieren Sie die CPU-, Arbeitsspeicher-, Netzwerk- und Speicheranforderungen für VMware, vSphere und Microsoft Hyper-V. Gehen Sie „Was-wäre-wenn“-Szenarios durch, um die Ressourcenauslastung vorherzusagen.

  • Aktive Virtualisierungswarnungen

    Hypervisorspezifische aktive Warnungen

    Aktive Virtualisierungswarnungen werden in die Kategorien „Kritisch“, „Schwerwiegend“, „Warnung“ und „Information“ unterteilt. Klicken Sie eine Warnung an, um weitere Details zu erfahren.

  • Verwaltungs-Dashboards

    Überwachung für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V

    Überwachen und beheben Sie Leistungsprobleme, die VMware, vSphere und Microsoft Hyper-V betreffen. Mit Dashboards zur Leistungs-, Speicher- und Kapazitätsplanung können Sie Probleme schnell lösen.

  • Verwaltungsaktionen

    Probleme mit nur einem Klick in Virtualization Manager beheben

    Lösen Sie Probleme, ohne sich bei einem Hypervisor anzumelden.  Sie können Speicher und Hosts migrieren, CPUs und Arbeitsspeicher hinzufügen/entfernen und Momentaufnahmen verwalten – alles von einem zentralen Ort aus.

  • VM-Wildwuchskontrolle

    Geben Sie Ressourcen wieder für den virtuellen Pool frei.

    Sie können inaktive VMs ausschalten und ausgeschaltete VMs, verwaiste VMDK-Dateien und Momentaufnahmen löschen, um Ressourcen freizugeben.  

  • Richtige Dimensionierung von VMs

    Größenanpassung der VMs für eine optimale Leistung

    Optimieren Sie die VM-Leistung mit nur einem Klick. Sie können nicht ausgelastete/überlastete CPU- und Arbeitsspeicherressourcen anzeigen und das Problem beheben. Zeigen Sie VMs mit hohem Co-Stop an und verringern Sie vCPU zur Leistungssteigerung.

  • Anwendungsstapel-Integration

    Vollständige Transparenz des Virtualisierungsstapels

    Beheben Sie schnell Leistungsprobleme innerhalb der Virtualisierungsebene.  Die Integration mit Anwendungs- und Speicherebenen erweitert die Möglichkeiten zur Fehlerbehebung.

  • Überwachung der Cloud-Infrastruktur

    Überwachen Sie Ihre Cloud-Infrastruktur sowie die lokale Virtualisierung.

    Überwachen und verwalten Sie Ihre AWS EC2- und EBS-Instanzen über dieselbe Konsole wie Ihre lokale Virtualisierungsumgebung.

  • PerfStack™-Dashboard

    Stapelübergreifende IT-Datenkorrelation.

    Mit PerfStack können Leistungsmessdaten per Drag & Drop aus Virtualisierungssystemen oder mehreren Quellen und Datentypen aus einem einzelnen Diagramm korreliert werden.

    https://play.vidyard.com/CUQRneE6Zx76FC6Zcpi79t.jpg
  • Optionale High Availability

    Tragen Sie dazu bei, mit der High Availability (HA) der Orion-Plattform eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit für ihre Orion-Server und -Poller in Subnetzen sicherzustellen.

    Schützen Sie Ihre Überwachungsumgebung mit der High Availability von SolarWinds vor Betriebssystemabstürzen, Anwendungsfehlern, Problemen mit der Netzwerkkonnektivität sowie Problemen mit der Datenbankverfügbarkeit.

    https://play.vidyard.com/UWCVJYYefypjtBgAV3iusA.jpg
  • Kontrollzentrum des Unternehmens

    Richten Sie sich mit Enterprise Operations Console (EOC) ein zentrales gemeinsames Kontrollzentrum mit mehreren SolarWinds-Servern ein.

    Die Enterprise Operations Console von SolarWinds sammelt Leistungsdaten auf Basis mehrerer installierter SolarWinds-Server und fasst diese Daten in einer zentralen Ansicht zusammen.

    eoc-summary-dashboard
Nächste Funktion:
Weitere Funktionen anzeigen +
Weniger Funktionen anzeigen –

Hauptfunktionen

Funktionsübersicht SolarWinds Virtualization Manager bietet vSphere- und Hyper-V-Leistungsempfehlungen und -überwachung.
Vorausschauende Empfehlungen
VM-Empfehlungen für die optimale VM-Größe und -Platzierung.

Praktisch umsetzbare Informationen machen es möglich, mit nur einem Mausklick Probleme mit der aktuellen oder voraussichtlichen VM-Leistung und der Ressourcenzuweisung zu beheben.

Empfehlungen können einzeln oder zusammen ausgewählt und sofort oder zu einem bestimmten Zeitpunkt umgesetzt werden.

https://play.vidyard.com/cb6aUY8KSVwEehPrRMtu6A.jpg
Close Feature
Kapazitätsplanung
Ressourcenplanung für virtuelle Maschinen Prognostizieren Sie die CPU-, Arbeitsspeicher-, Netzwerk- und Speicheranforderungen für VMware, vSphere und Microsoft Hyper-V. Gehen Sie „Was-wäre-wenn“-Szenarios durch, um die Ressourcenauslastung vorherzusagen.
Close Feature
Aktive Virtualisierungswarnungen
Hypervisorspezifische aktive Warnungen Aktive Virtualisierungswarnungen werden in die Kategorien „Kritisch“, „Schwerwiegend“, „Warnung“ und „Information“ unterteilt. Klicken Sie eine Warnung an, um weitere Details zu erfahren.
Close Feature
Verwaltungs-Dashboards
Überwachung für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V Überwachen und beheben Sie Leistungsprobleme, die VMware, vSphere und Microsoft Hyper-V betreffen. Mit Dashboards zur Leistungs-, Speicher- und Kapazitätsplanung können Sie Probleme schnell lösen.
Close Feature
Verwaltungsaktionen
Probleme mit nur einem Klick in Virtualization Manager beheben Lösen Sie Probleme, ohne sich bei einem Hypervisor anzumelden.  Sie können Speicher und Hosts migrieren, CPUs und Arbeitsspeicher hinzufügen/entfernen und Momentaufnahmen verwalten – alles von einem zentralen Ort aus.
Close Feature
VM-Wildwuchskontrolle
Geben Sie Ressourcen wieder für den virtuellen Pool frei. Sie können inaktive VMs ausschalten und ausgeschaltete VMs, verwaiste VMDK-Dateien und Momentaufnahmen löschen, um Ressourcen freizugeben.  
Close Feature
Richtige Dimensionierung von VMs
Größenanpassung der VMs für eine optimale Leistung Optimieren Sie die VM-Leistung mit nur einem Klick. Sie können nicht ausgelastete/überlastete CPU- und Arbeitsspeicherressourcen anzeigen und das Problem beheben. Zeigen Sie VMs mit hohem Co-Stop an und verringern Sie vCPU zur Leistungssteigerung.
Close Feature
Anwendungsstapel-Integration
Vollständige Transparenz des Virtualisierungsstapels Beheben Sie schnell Leistungsprobleme innerhalb der Virtualisierungsebene.  Die Integration mit Anwendungs- und Speicherebenen erweitert die Möglichkeiten zur Fehlerbehebung.
Close Feature
Überwachung der Cloud-Infrastruktur
Überwachen Sie Ihre Cloud-Infrastruktur sowie die lokale Virtualisierung.

Überwachen und verwalten Sie Ihre AWS EC2- und EBS-Instanzen über dieselbe Konsole wie Ihre lokale Virtualisierungsumgebung.

Close Feature
PerfStack™-Dashboard
Stapelübergreifende IT-Datenkorrelation.

Mit PerfStack können Leistungsmessdaten per Drag & Drop aus Virtualisierungssystemen oder mehreren Quellen und Datentypen aus einem einzelnen Diagramm korreliert werden.

https://play.vidyard.com/CUQRneE6Zx76FC6Zcpi79t.jpg
Close Feature
Optionale High Availability
Tragen Sie dazu bei, mit der High Availability (HA) der Orion-Plattform eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit für ihre Orion-Server und -Poller in Subnetzen sicherzustellen. Schützen Sie Ihre Überwachungsumgebung mit der High Availability von SolarWinds vor Betriebssystemabstürzen, Anwendungsfehlern, Problemen mit der Netzwerkkonnektivität sowie Problemen mit der Datenbankverfügbarkeit. https://play.vidyard.com/UWCVJYYefypjtBgAV3iusA.jpg
Close Feature
Kontrollzentrum des Unternehmens
Richten Sie sich mit Enterprise Operations Console (EOC) ein zentrales gemeinsames Kontrollzentrum mit mehreren SolarWinds-Servern ein. Die Enterprise Operations Console von SolarWinds sammelt Leistungsdaten auf Basis mehrerer installierter SolarWinds-Server und fasst diese Daten in einer zentralen Ansicht zusammen. eoc-summary-dashboard
Close Feature

Virtualization Manager ist ein Branchenfavorit. Ohne Zweifel.

Wir brechen die Regeln. Und stauben Auszeichnungen ab.

FAQ: Auf Fragen gibt es Antworten.

  • Wie wird Virtualization Manager lizenziert?
  • Wie lange dauert es, bis Empfehlungen angezeigt werden?
  • VM-Fehlerbehebung
  • Gibt es Online-Videos und -Schulungen?
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Wie wird Virtualization Manager lizenziert?

    Unser Lizenzsystem funktioniert ganz einfach.

    Die Lizenzierung für Virtualization Manager basiert auf der Anzahl der überwachten physischen Sockets.

  • Wie lange dauert es, bis Empfehlungen angezeigt werden?

    Empfehlungen sind automatisch aktiviert.

    Empfehlungen für Virtualization Manager werden nach „Aktiv“ oder „Prognose“ gruppiert.  Für aktive Empfehlungen müssen vor der Berechnung eine Stunde lang Daten erfasst werden.  Für prognostizierte Empfehlungen werden vor der Berechnung die Daten einer Woche benötigt.  

  • VM-Fehlerbehebung

    Wir unterstützen die meisten gängigen Hypervisoren.

    Virtualization Manager unterstützt VMware vSphere und Microsoft Hyper-V.

  • Gibt es Online-Videos und -Schulungen?

    SolarWinds hält für Sie informative Produktvideos bereit.

    In unserem Erfolgscenter finden Sie Installationsanleitungen und Supportdokumentation sowie Schulungsvideos. Weitere Hilfestellung erhalten Sie in unserer Online-Benutzer-Community Thwack.

Nächste Frage:

FAQ: Auf Fragen gibt es Antworten.)

Wie wird Virtualization Manager lizenziert?
Unser Lizenzsystem funktioniert ganz einfach. Die Lizenzierung für Virtualization Manager basiert auf der Anzahl der überwachten physischen Sockets.
Close FAQ
Wie lange dauert es, bis Empfehlungen angezeigt werden?
Empfehlungen sind automatisch aktiviert. Empfehlungen für Virtualization Manager werden nach „Aktiv“ oder „Prognose“ gruppiert.  Für aktive Empfehlungen müssen vor der Berechnung eine Stunde lang Daten erfasst werden.  Für prognostizierte Empfehlungen werden vor der Berechnung die Daten einer Woche benötigt.  
Close FAQ
VM-Fehlerbehebung
Wir unterstützen die meisten gängigen Hypervisoren. Virtualization Manager unterstützt VMware vSphere und Microsoft Hyper-V.
Close FAQ
Gibt es Online-Videos und -Schulungen?
SolarWinds hält für Sie informative Produktvideos bereit. In unserem Erfolgscenter finden Sie Installationsanleitungen und Supportdokumentation sowie Schulungsvideos. Weitere Hilfestellung erhalten Sie in unserer Online-Benutzer-Community Thwack.
Close FAQ
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Mehr als 250.000 zufriedene Kunden in 170 Ländern vertrauen auf SolarWinds

30 Tage kostenlos testen

Voll funktionsfähige, kostenlose Testversion TESTVERSION DOWNLOADEN LINK FÜR GRATISTEST PER MAIL SENDEN
Sprechen Sie uns an.
Wenden Sie sich an unser Team. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
866.530.8100
Angebot anfordern Jetzt kaufen

Lizenz auswählen

VM8

SolarWinds Virtualization Manager VM8 (up to 8 sockets)

$2,995

VM16

SolarWinds Virtualization Manager VM16 (up to 16 sockets)

$6,295

VM32

SolarWinds Virtualization Manager VM32 (up to 32 sockets)

$11,795

VM64

SolarWinds Virtualization Manager VM64 (up to 64 sockets)

$18,195

VM112

SolarWinds Virtualization Manager VM112 (up to 112 sockets)

$25,695

VM192

SolarWinds Virtualization Manager VM192 (up to 192 sockets)

$36,395

VM320

SolarWinds Virtualization Manager VM320 (up to 320 sockets)

$56,795

VM480

SolarWinds Virtualization Manager VM480 (up to 480 sockets)

$81,395

VM640

SolarWinds Virtualization Manager VM640 (up to 640 sockets)

$102,895

{{STATIC CONTENT}}

{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}