Storage Resource Monitor

Herstellerunabhängige Überwachung von Speicherleistung und -kapazität

Ab $2,935

Hauptfunktionen

  • Funktionsübersicht
  • Herstellerunabhängige Speicherüberwachung
  • Überwachung der Speicherleistung
  • Automatisierte Speicherkapazitätsplanung
  • Erkennung von Speicher-E/A-Hotspots
  • Vorkonfigurierte Warnungen und automatische Ausgangswerte
  • Berichte zur Speicherumgebung
  • Anwendungsstapel-Integration
  • Bezeichnungen und Eigenschaften von Speichergeräten
  • PerfStack™-Dashboard
  • Optionale High Availability
  • Kontrollzentrum des Unternehmens
  • Funktionsübersicht

    Herstellerunabhängige Speicherleistung und Kapazitätsüberprüfung mit SolarWinds® Storage Resource Monitor.

    Einheitliche Speicherressourcenüberwachung
    Leicht verständliche Dashboard-Ansicht mehrerer Speichergeräte von EMC, NetApp, IBM und anderen Anbietern.
    Beschleunigte Problemlösung
    Detaillierte Einblicke in Speicher-Arrays, RAID-Gruppen und LUNs erleichtern die rasche Identifizierung und schnellere Behebung von Leistungsproblemen.
    Ressourceneinsparungen
    Sparen Sie mit der automatischen Kapazitätsprognose von Storage Resource Monitor Zeit und Geld.
    Treffen Sie fundierte Entscheidungen
    Durch eine sofort einsatzfähige Berichterstellung werden auf Annahmen beruhende Entscheidungen eliminiert.
    End-to-End-Überwachung
    Sie lässt sich nahtlos in andere SolarWinds-Produkte integrieren und bietet so ein umfassendes Bild der IT-Integrität. Das AppStack-Dashboard bietet Ihnen einen sofortigen Einblick in Ihre Infrastruktur, von der Anwendung bis zum Speicher.
  • Herstellerunabhängige Speicherüberwachung

    Überwachung von Speicher-Arrays unterschiedlicher Hersteller wie EMC®, NetApp®, Dell® und andere.

    Eine umfassende Überwachung der Speicherleistung und Warnmeldungen stellen eine optimale Leistung all Ihrer Speicher-Arrays sicher und verhindern Kapazitätsengpässe.

  • Überwachung der Speicherleistung

    NAS- und SAN-Leistungsüberwachung in Echtzeit mit Warnmeldungen bei der Überschreitung von Status- und Nutzungsschwellenwerten.

    Identifizieren Sie mit Speicherüberwachungstools schnell und einfach Probleme mit der Speicherleistung, bevor diese Ihre Anwendungen beeinträchtigen.

  • Automatisierte Speicherkapazitätsplanung

    Überwachung der Speicherkapazität mithilfe von übersichtlichen Prognosen der Wachstumsraten.

    Verschaffen Sie sich einen genauen Einblick in alle Kapazitäts-Layer, wie Arrays, Pools und LUN/Datenträger, um das Kapazitätswachstum zu beobachten und zu erkennen, wenn der Speicherplatz knapp wird.

  • Erkennung von Speicher-E/A-Hotspots

    Ermitteln von E/A-Hotspots, um die Ursache eines Problems zu finden, bevor es Störungen verursacht.

    Ermitteln Sie schnell IOPS, Durchsatz und Latenz-Hotspots in Ihren Speichergeräten. Erkennen Sie, wann Ressourcen überbeansprucht werden.

  • Vorkonfigurierte Warnungen und automatische Ausgangswerte

    Benachrichtigungen zu Problemen bei Geräten, LUNs, Speicherpools/RAID-Gruppen, CIFS-Freigaben und vielem mehr

    Erkennen Sie Leistungsprobleme schon bevor sie sich auf Ihre Anwendungen auswirken – mit benutzerfreundlichen Warnungen und anpassbaren Schwellenwerten.

  • Berichte zur Speicherumgebung

    Erstellen von vordefinierten und benutzerdefinierten Berichten zur Ermittlung von Leistungs- und Kapazitätstrends in der Speicherumgebung.

    Stellen Sie leicht lesbare und verständliche Berichte zur Gesamtintegrität Ihrer Speicher-Arrays bereit. Zeigen Sie Kapazitätstrends über mehrere Anbieter hinweg an, ohne auf Kalkulationstabellen zurückgreifen zu müssen. 

  • Anwendungsstapel-Integration

    Sofortiger Einblick in alle Speicherebenen, einschließlich Virtualisierung und Anwendungen, mit dem Application Stack Environment Dashboard.

    Einblick in Speicherleistungsprobleme auf jeder Ebene Ihrer Infrastruktur – erweiterbar auf VMs und die Anwendungen, die von Speicherelementen abhängen.

  • Bezeichnungen und Eigenschaften von Speichergeräten

    Anpassbare Bezeichnungen und Eigenschaften für Ihre Speichergeräte und Ressourcen.

    Zuweisen von Informationen wie Standort, Service-Tag und Seriennummer für die überwachten Speichergeräte.

  • PerfStack™-Dashboard

    Stapelübergreifende IT-Datenkorrelation

    Mit PerfStack können Sie Leistungsmessdaten per Drag & Drop aus den Daten Ihrer Speichersysteme oder mehreren Quellen (Systeme, Anwendungen, Netzwerk, Virtualisierung usw.) und Datentypen in einem einzelnen Diagramm korrelieren.

    https://play.vidyard.com/CUQRneE6Zx76FC6Zcpi79t.jpg
  • Optionale High Availability

    Tragen Sie dazu bei, mit der High Availability (HA) der Orion-Plattform eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit für ihre Orion-Server und -Poller in Subnetzen sicherzustellen.

    Schützen Sie Ihre Überwachungsumgebung mit der High Availability von SolarWinds vor Betriebssystemabstürzen, Anwendungsfehlern, Problemen mit der Netzwerkkonnektivität sowie Problemen mit der Datenbankverfügbarkeit.

    https://play.vidyard.com/UWCVJYYefypjtBgAV3iusA.jpg
  • Kontrollzentrum des Unternehmens

    Richten Sie sich mit Enterprise Operations Console (EOC) ein zentrales gemeinsames Kontrollzentrum mit mehreren SolarWinds-Servern ein.

    Die Enterprise Operations Console von SolarWinds sammelt Leistungsdaten auf Basis mehrerer installierter SolarWinds-Server und fasst diese Daten in einer zentralen Ansicht zusammen.

    eoc-summary-dashboard
Nächste Funktion:
Weitere Funktionen anzeigen +
Weniger Funktionen anzeigen –

Hauptfunktionen

Funktionsübersicht Herstellerunabhängige Speicherleistung und Kapazitätsüberprüfung mit SolarWinds® Storage Resource Monitor.
Herstellerunabhängige Speicherüberwachung
Überwachung von Speicher-Arrays unterschiedlicher Hersteller wie EMC®, NetApp®, Dell® und andere. Eine umfassende Überwachung der Speicherleistung und Warnmeldungen stellen eine optimale Leistung all Ihrer Speicher-Arrays sicher und verhindern Kapazitätsengpässe.
Close Feature
Überwachung der Speicherleistung
NAS- und SAN-Leistungsüberwachung in Echtzeit mit Warnmeldungen bei der Überschreitung von Status- und Nutzungsschwellenwerten. Identifizieren Sie mit Speicherüberwachungstools schnell und einfach Probleme mit der Speicherleistung, bevor diese Ihre Anwendungen beeinträchtigen.
Close Feature
Automatisierte Speicherkapazitätsplanung
Überwachung der Speicherkapazität mithilfe von übersichtlichen Prognosen der Wachstumsraten. Verschaffen Sie sich einen genauen Einblick in alle Kapazitäts-Layer, wie Arrays, Pools und LUN/Datenträger, um das Kapazitätswachstum zu beobachten und zu erkennen, wenn der Speicherplatz knapp wird.
Close Feature
Erkennung von Speicher-E/A-Hotspots
Ermitteln von E/A-Hotspots, um die Ursache eines Problems zu finden, bevor es Störungen verursacht. Ermitteln Sie schnell IOPS, Durchsatz und Latenz-Hotspots in Ihren Speichergeräten. Erkennen Sie, wann Ressourcen überbeansprucht werden.
Close Feature
Vorkonfigurierte Warnungen und automatische Ausgangswerte
Benachrichtigungen zu Problemen bei Geräten, LUNs, Speicherpools/RAID-Gruppen, CIFS-Freigaben und vielem mehr Erkennen Sie Leistungsprobleme schon bevor sie sich auf Ihre Anwendungen auswirken – mit benutzerfreundlichen Warnungen und anpassbaren Schwellenwerten.
Close Feature
Berichte zur Speicherumgebung
Erstellen von vordefinierten und benutzerdefinierten Berichten zur Ermittlung von Leistungs- und Kapazitätstrends in der Speicherumgebung. Stellen Sie leicht lesbare und verständliche Berichte zur Gesamtintegrität Ihrer Speicher-Arrays bereit. Zeigen Sie Kapazitätstrends über mehrere Anbieter hinweg an, ohne auf Kalkulationstabellen zurückgreifen zu müssen. 
Close Feature
Anwendungsstapel-Integration
Sofortiger Einblick in alle Speicherebenen, einschließlich Virtualisierung und Anwendungen, mit dem Application Stack Environment Dashboard. Einblick in Speicherleistungsprobleme auf jeder Ebene Ihrer Infrastruktur – erweiterbar auf VMs und die Anwendungen, die von Speicherelementen abhängen.
Close Feature
Bezeichnungen und Eigenschaften von Speichergeräten
Anpassbare Bezeichnungen und Eigenschaften für Ihre Speichergeräte und Ressourcen. Zuweisen von Informationen wie Standort, Service-Tag und Seriennummer für die überwachten Speichergeräte.
Close Feature
PerfStack™-Dashboard
Stapelübergreifende IT-Datenkorrelation Mit PerfStack können Sie Leistungsmessdaten per Drag & Drop aus den Daten Ihrer Speichersysteme oder mehreren Quellen (Systeme, Anwendungen, Netzwerk, Virtualisierung usw.) und Datentypen in einem einzelnen Diagramm korrelieren. https://play.vidyard.com/CUQRneE6Zx76FC6Zcpi79t.jpg
Close Feature
Optionale High Availability
Tragen Sie dazu bei, mit der High Availability (HA) der Orion-Plattform eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit für ihre Orion-Server und -Poller in Subnetzen sicherzustellen. Schützen Sie Ihre Überwachungsumgebung mit der High Availability von SolarWinds vor Betriebssystemabstürzen, Anwendungsfehlern, Problemen mit der Netzwerkkonnektivität sowie Problemen mit der Datenbankverfügbarkeit. https://play.vidyard.com/UWCVJYYefypjtBgAV3iusA.jpg
Close Feature
Kontrollzentrum des Unternehmens
Richten Sie sich mit Enterprise Operations Console (EOC) ein zentrales gemeinsames Kontrollzentrum mit mehreren SolarWinds-Servern ein. Die Enterprise Operations Console von SolarWinds sammelt Leistungsdaten auf Basis mehrerer installierter SolarWinds-Server und fasst diese Daten in einer zentralen Ansicht zusammen. eoc-summary-dashboard
Close Feature

Storage Resource Monitor ist ein Branchenfavorit. Ohne Zweifel.

FAQ: Auf Fragen gibt es Antworten.

  • Was wird für die Installation der kostenlosen Testversion benötigt?
  • Wie wird Storage Resource Monitor lizensiert?
  • Gibt es Online-Schulungsvideos?
  • Können andere SolarWinds-Produkte in Storage Resource Monitor integriert werden?
  • Wie verbinde ich mich mit anderen Benutzern?
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
  • Was wird für die Installation der kostenlosen Testversion benötigt?

    Wir sorgen für eine „schmerzfreie“ Installation einer Bewertungskopie von SolarWinds Storage Resource Monitor.

    Jede Bewertungsversion von SolarWinds Storage Resource Monitor ist eine Vollversion des Produkts und 30 Tage lang vollständig einsetzbar. Informationen zu Installationsanforderungen finden Sie im Erfolgszentrum.

  • Wie wird Storage Resource Monitor lizensiert?

    Unser Lizenzen sind ganz einfach zu verstehen.

    Storage Resource Monitor wird gemäß der Anzahl der Laufwerke lizensiert (Festplatten bzw. Solid-State-Laufwerke).

    https://play.vidyard.com/r5NFASB6VC8SHkJaFJFrgf.jpg
  • Gibt es Online-Schulungsvideos?

    SolarWinds hält für Sie informative Produktvideos bereit.

    Unser Erfolgszentrum bietet eine umfassende Palette an Videos, die Sie bei der Nutzung der wichtigsten Funktionen von Storage Resource Monitor unterstützen. 

  • Können andere SolarWinds-Produkte in Storage Resource Monitor integriert werden?

    Höchstwahrscheinlich. Unsere Produkt-Kompatibilitätstabelle bietet Ihnen nähere Informationen.

    Für die nahtlose Integration sind unsere Produkte auf der Orion®-Plattform aufgebaut. Wenn Sie eine ältere Version ausführen, müssen Sie Ihr System u. U. aktualisieren, bevor Sie neue Produkte hinzufügen.

  • Wie verbinde ich mich mit anderen Benutzern?

    Wir bieten eine kostenlose Online-Community. Besuchen Sie THWACK und melden Sie sich an!

    Sehen Sie sich die SolarWinds-Community an IT-Experten an, die Storage Resource Monitor bereits nutzen und darauf vertrauen. Sie erhalten jede Menge Produktberatung, praxisnahe Tipps und hilfreiche Ressourcen.

Nächste Frage:

FAQ: Auf Fragen gibt es Antworten.)

Was wird für die Installation der kostenlosen Testversion benötigt?
Wir sorgen für eine „schmerzfreie“ Installation einer Bewertungskopie von SolarWinds Storage Resource Monitor. Jede Bewertungsversion von SolarWinds Storage Resource Monitor ist eine Vollversion des Produkts und 30 Tage lang vollständig einsetzbar. Informationen zu Installationsanforderungen finden Sie im Erfolgszentrum.
Close FAQ
Wie wird Storage Resource Monitor lizensiert?
Unser Lizenzen sind ganz einfach zu verstehen. Storage Resource Monitor wird gemäß der Anzahl der Laufwerke lizensiert (Festplatten bzw. Solid-State-Laufwerke). https://play.vidyard.com/r5NFASB6VC8SHkJaFJFrgf.jpg
Close FAQ
Gibt es Online-Schulungsvideos?
SolarWinds hält für Sie informative Produktvideos bereit. Unser Erfolgszentrum bietet eine umfassende Palette an Videos, die Sie bei der Nutzung der wichtigsten Funktionen von Storage Resource Monitor unterstützen. 
Close FAQ
Können andere SolarWinds-Produkte in Storage Resource Monitor integriert werden?
Höchstwahrscheinlich. Unsere Produkt-Kompatibilitätstabelle bietet Ihnen nähere Informationen. Für die nahtlose Integration sind unsere Produkte auf der Orion®-Plattform aufgebaut. Wenn Sie eine ältere Version ausführen, müssen Sie Ihr System u. U. aktualisieren, bevor Sie neue Produkte hinzufügen.
Close FAQ
Wie verbinde ich mich mit anderen Benutzern?
Wir bieten eine kostenlose Online-Community. Besuchen Sie THWACK und melden Sie sich an! Sehen Sie sich die SolarWinds-Community an IT-Experten an, die Storage Resource Monitor bereits nutzen und darauf vertrauen. Sie erhalten jede Menge Produktberatung, praxisnahe Tipps und hilfreiche Ressourcen.
Close FAQ
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

30 Tage kostenlos testen

Voll funktionsfähige, kostenlose Testversion TESTVERSION DOWNLOADEN LINK FÜR GRATISTEST PER MAIL SENDEN
Sprechen Sie uns an.
Wenden Sie sich an unser Team. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
866.530.8100
Angebot anfordern Jetzt kaufen
Was ist die Überwachung der Speicherleistung?
Definition
Die Überwachung der Leistung von Speichergeräten, um Leistungsprobleme zu identifizieren und Engpässe zu beheben.

Lizenz auswählen

SRM25

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM25 (up to 25 disks)

$2,935

SRM50

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM50 (up to 50 disks)

$4,395

SRM150

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM150 (up to 150 disks)

$8,895

SRM300

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM300 (up to 300 disks)

$13,295

SRM500

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM500 (up to 500 disks)

$18,295

SRM1000

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM1000 (up to 1000 disks)

$30,995

SRM1500

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM1500 (up to 1500 disks)

$37,995

SRM3000

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM3000 (up to 3000 disks)

$53,995

SRM5000

SolarWinds Storage Resource Monitor SRM5000 (up to 5000 disks)

$74,995

{{STATIC CONTENT}}

{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}