RDS unabhängig von der Datenbankplattform überwachen

fn_vidyard_jHY9TPYM4HacKvXssEGuxs();
https://play.vidyard.com/jHY9TPYM4HacKvXssEGuxs.jpg
  1. Eine Ansicht, um all Ihre Datenbanken zu überwachen

    Müssen Sie zwischen verschiedenen Produkten wechseln, um die gesamte Datenbankinfrastruktur zu überwachen? Das ist jetzt nicht mehr nötig.

  2. Überwachen Sie Amazon RDS

    Überwachen Sie Aurora RDS (die am schnellsten wachsende, mit Amazon RDS in Beziehung stehende Datenbank) sowie Instanzen von MySQL, MariaDB, SQL Server oder Oracle RDS.

  3. Großartige Zusammenarbeit mit der Entwicklung

    Teilen Sie die Analyse der zugrunde liegenden Ursache mit anderen, um weitere Leistungsprobleme zu vermeiden.

  4. Stellen Sie Database Performance Analyzer in der AWS-Cloud bereit

    Sie erhalten ein einsatzbereites Image, das Database Performance Analyzer und eine vorkonfigurierte SQL Server®-Verlaufsaufzeichnung enthält.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

1 Eine Ansicht, um all Ihre Datenbanken zu überwachen

View of DPA Top Wait Statistics

1 Eine Ansicht, um all Ihre Datenbanken zu überwachen

Optimieren Sie Ihren Workflow, indem Sie sämtliche Cloud-Datenbanken auf einmal überwachen. Amazon RDS hat zahlreiche Datenbanken zur Auswahl, wenn Infrastruktur zur Cloud erweitert oder verschoben werden soll. Dabei wollen Sie nicht den Überblick über die Leistung verlieren. Wenn Datenbanken zur Cloud als Dienstleister verschoben werden, fallen viele traditionelle Aufgaben für den Datenbankadministrator weg. Was jedoch bleibt, ist die Notwendigkeit, genau auf die Leistung zu achten, egal wo die Datenbank nun zuhause ist.

2 Überwachen Sie Amazon RDS

View of VM layers

2 Überwachen Sie Amazon RDS

Mit Amazon RDS haben Datenbankadministratoren Zugang zu einer Vielzahl von Backend-Lösungen (einschließlich Oracle, SQL Server, MySQL, MariaDB und Aurora). Die Verwaltung wird Ihnen leicht gemacht, da Sie die Leistung sämtlicher Datenbanken auf einem einzigen Bildschirm einsehen können. Setzen Sie einheitliche Navigation wirksam ein, um Leistungsprobleme unabhängig von der Art der Datenbank ausfindig zu machen. Finden Sie schnell diejenigen Engpässe, die zur Drosselung der Leistung führen.

3 Großartige Zusammenarbeit mit der Entwicklung

DPA Historical Trends

3 Großartige Zusammenarbeit mit der Entwicklung

Aurora ist derzeit die am schnellsten wachsende RDS-Datenbank von Amazon. Je mehr Unternehmen sich für Aurora entscheiden, desto wichtiger wird es für die Datenbankadministratoren, Einsicht in Datenbankleistung zu haben. DPA ist das erste Produkt, das Aurora und jede andere Datenbankplattform Ihrer Wahl unterstützt. Geben Sie sich nicht nur mit dem Monitoring lokaler Datenbanken zufrieden, sondern stellen Sie sicher, dass Sie Einblick in die Datenbankinfrastruktur der Cloud haben.

4 Stellen Sie den Database Performance Analyzer in der AWS-Cloud bereit

4 Stellen Sie den Database Performance Analyzer in der AWS-Cloud bereit

Sie können nun ein einsatzbereites Image, das Database Performance Analyzer und eine vorkonfigurierte SQL Server-Verlaufsaufzeichnung enthält, erhalten. Registrieren Sie einfach Ihren RDS oder EC2, mit dem Instanzen des SQL Servers, Oracle, DB2 oder SAP ASE (Sybase) überwacht werden, innerhalb der Webbrowser-Schnittstelle des Database Performance Analyzer und starten Sie das Monitoring mit dem vorkonfigurierten Database Performance Analyzer, um ihn schnell in AWS bereitstellen zu können.

  • Bereitstellung eines Database Performance Analyzer-Servers in Sekunden
  • Flexible Implementierung: Sie können auch problemlos eine unbefristete Lizenz nutzen. Sie können Ihre eigene Lizenz mitbringen (BYOL = Bring Your Own License), um das Amazon DPA-Image zu nutzen oder DPA lokal zu installieren. Senden Sie eine E-Mail an sales@solarwinds.com, um loszulegen.
  • Database Performance Analyzer Central sammelt Daten, die vom lokal installierten Database Performance Analyzer und von der Cloud geliefert werden, und zeigt sie gemeinsam auf einem Dashboard an
„Wir verwenden DPA zusammen mit der Cloud und das funktioniert perfekt. DPA ist einzigartig auf dem Markt. Ich habe noch nie ein Produkt erlebt, das leistungsstärker ist und dabei gleichermaßen für alle größeren relationalen Datenbanken verwendet werden kann.“
Adam Japhet
IT Director

Machen Sie den nächsten Schritt

Database Performance Analyzer for AWS
Ab 99 USD pro Instanz, pro Monat
Weitere Informationen
Sprechen Sie uns an.
Wenden Sie sich an unser Team. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
866.530.8100
{{STATIC CONTENT}}
{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}