Patch Manager

Intuitive Patchverwaltungssoftware zur schnellen Behebung von Softwareschwachstellen

Ab $3617

30 Tage volle Funktionalität

Image
  1. Intuitive Berichterstellung zur schnellen Behebung von Softwarerisiken

    Es sind keine SQL-Kenntnisse erforderlich. Mithilfe leistungsstarker vorkonfigurierter Berichte bleiben Sie über wichtige Updates, den Installationsstatus, fehlerhafte Updates und vieles mehr stets informiert.

    Video ansehen (2:19)

  2. Image

    Automatisches Patchen von Drittanbieteranwendungen wie bei Microsoft-Aktualisierungen

    Sparen Sie Zeit, indem Sie das Patching und die Veröffentlichung von Drittanbieteranwendungen automatisieren. Mit SolarWinds® Patch Manager können Sie häufig verwendete Drittanbieteranwendungen automatisch herunterladen, veröffentlichen und patchen. 

    Liste der Drittanbietersoftware

Hauptfunktionen

  • Integration in SCCM

    Lassen Sie sich die Details zu Patches für Drittanbieteranwendungen und zum Status von Aktualisierungen für alle durch SCCM verwalteten Endpunkte anzeigen.

    Weitere Informationen Screenshot

  • Microsoft WSUS-Patchverwaltung

    Verwaltung von Microsoft®-Produkten sowie Diagnose und Behebung von Problemen in Windows® Update Agent.

    Weitere Informationen Screenshot

  • Risikomanagement

    Ermitteln Sie den Patchstatus und mögliche Schwachstellen bei allen Anwendungen von Microsoft und von Drittanbietern.

    Weitere Informationen

  • Gebrauchsfertige/getestete Pakete

    Verwenden Sie Anwendungspakete von Drittanbietern, einschließlich Java™, die bereits von SolarWinds zusammengestellt und getestet wurden. 

    Screenshot

  • Berichte zur Patch-Compliance

    Sie können den Status von Patches bestimmen und gegenüber Prüfern und internen Akteuren nachweisen, dass die Compliance-Anforderungen erfüllt sind.

    Video ansehen

  • Patchstatus-Dashboard

    Zeigen Sie die neuesten verfügbaren Patches, die 10 wichtigsten fehlenden Patches sowie eine allgemeine Integritätsübersicht für Ihre Umgebung an.

    Demonstration Screenshot

Weitere Funktionen

Vereinfachte Patchverwaltung

Automatisierte Patches und Berichte. Sparen Sie Zeit mit der vereinfachten Patchverwaltung auf Servern und Arbeitsstationen.

Skalierbare Architektur ohne Agents und mit intelligenter Konfiguration

Beschleunigte Bereitstellung. Für Organisationen jeder Größe skalierbar.

Assistent für benutzerdefinierte Pakete

Keine SCUP (System Center Updates Publisher) erforderlich. Mit dem Assistenten für benutzerdefinierte Pakete können Sie beliebige MSI-, MSP- oder EXE-Dateien über Microsoft WSUS oder SCCM erstellen und bereitstellen.

Erweiterte Aktionen vor und nach der Paketbereitstellung

Schaffen Sie mit PackageBoot™ die richtige Umgebung vor und nach der Installation für einen erfolgreichen Patchbetrieb.

Patchen physischer Computer und virtueller Maschinen

Einfaches Patchen von physischen Computern und virtuellen Maschinen, die offline sind.

Geplante Berichte und Benachrichtigungen

Lassen Sie sich mit Benachrichtigungen über die Patch Manager-Konsole und per E-Mail über verfügbare Updates informieren.

Nützliche Ressourcen

Das sagen unsere Kunden

„Uns fehlten die Patches von Drittanbieteranwendungen fast völlig, und wir mühten uns ab, bei den Microsoft® Patches mit WSUS auf dem Laufenden zu bleiben. Nachdem wir uns für SolarWinds® Patch Manager entschieden hatten, konnten wir zahlreiche Probleme beheben und unser System wieder auf Vordermann bringen.“

„Die Patchverwaltung bei Drittanbieteranwendungen und die Berichterstellung sind für uns besonders wichtig, damit wir die Compliance wahren können. Wir kamen zu den Schluss, dass es bei unseren künftigen Bestrebungen sehr hilfreich sein könnte, wenn wir möglicherweise individuellere Softwarepakete auf Remotegeräten bereitstellen müssen.“

„Es erfüllt unsere Anforderungen und bietet laufend mehr, als wir von der Plattform erwartet hätten.“

Tyler Boespflug

IT-/Systemadministrator, Dakota Community


Quelle: TechValidate. TVID: 271-2E1-20A

„In der Vergangenheit haben wir unsere Updates manuell installiert, was zu einem völligen Durcheinander führte. Dann verwendeten wir ein anderes Produkt, das aber nicht so gut funktionierte. Da wir bereits Kunde von SolarWinds® waren, entschieden wir uns wieder für das Unternehmen. Eine Entscheidung, die wir nicht bereut haben.“

Dennis Rachiele

IT-Manager, Taco Inc.


Quelle: TechValidate. TVID: FD7-843-50B

„Wir verwendeten vorher WSUS und stellten fest, dass das Kompilieren von Berichten für Kunden nicht ganz einfach war.“

„Es ist wichtig, dass die Berichte angepasst werden können, denn die Kunden möchten eine verständliche und anschauliche Übersicht erhalten.“

„Patch Manager ist einfach einzurichten und zu verwenden. Es bietet einen unkomplizierteren Überblick als WSUS.”

Jean Muller

IT-Experte, StorTech


Quelle: TechValidate. TVID: 3D2-845-C14

Systemanforderungen

Festplatte

10 GB freier Festplattenspeicher

Arbeitsspeicher

4 GB oder mehr

CPU

2,4 GHz Core 2 Duo (Intel) oder mehr (x86, x64 oder AMD64 – Doppel- oder Vierkern empfohlen).

.NET Framework

Version 3.5; empfohlen wird .NET Framework 4.0

Datenbank

Patch Manager ist kompatibel mit Microsoft® SQL Server®-Instanzen, auf denen SQL Server 2005, 2008 (einschließlich R2) und 2012 der Editionen Express, Standard oder Enterprise ausgeführt werden. SQL Server 2005 SP4 | SQL Server 2008 SP3 | SQL Server 2008 R2 SP2 | SQL Server 2012, 2012 R2.

Windows Server Update Services (WSUS)

Windows Server Update Services 3.0 SP2 oder höher mit installiertem Microsoft KB2734608; Windows Server Update Services 6.0, installiert unter Windows Server® 2012. WSUS 6.2 unter Win2012 und WSUS 6.3 unter Win2012R2 werden ebenfalls unterstützt.

System Center Configuration Manager (SCCM)

Patch Manager unterstützt SCCM-Server (ConfigMgr) mit den folgenden Versionen: SCCM 2007 | SCCM 2012 | SCCM 2012 SP1 | SCCM 2012 R2.

Managementkonsole

Installieren Sie den SolarWinds® Patch Manager-Server auf einem 32- oder 64-Bit-Computer mit einem der folgenden Betriebssysteme:
  • Windows Server® 2003 SP2 und 2003 R2 SP2 (32 Bit und 64 Bit)
  • Windows Server 2008 SP2, 2008 R2 und 2008 R2 SP1
  • Windows Server 2012, 2012 R2

Die Evaluierungsversion (Eval) wird unterstützt unter:
  • Windows Vista Business, Enterprise oder Ultimate SP2
  • Windows 7 Professional (SP1), Enterprise oder Ultimate
  • Windows 8, Windows 8.1

Verwaltete Computer

Betriebssystem: Windows® XP Professional SP2 | Windows Vista Business, Enterprise oder Ultimate | Windows 7 Professional, Enterprise oder Ultimate | Windows 8, Windows 8.1 | Windows Server® 2003 SP1 | Windows Server 2003 R2 SP1 | Windows Server 2008 | Windows Server 2008 R2 | Windows 10 | Windows Server 2012, 2012 R2.

Preisgekrönt

Bei Unternehmen aller Größen im Einsatz

Machen Sie den nächsten Schritt

TESTVERSION DOWNLOADEN

30 Tage volle Funktionalität

ANGEBOT ANFORDERN

Angebot in wenigen Sekunden

Sprechen Sie uns an

Telefon: 866.530.8100

E-Mail: Sales@SolarWinds.com

Lizenz auswählen

PM250

SolarWinds Patch Manager PM250 (up to 250 nodes)

$3,617

PM500

SolarWinds Patch Manager PM500 (up to 500 nodes)

$6,205

PM1000

SolarWinds Patch Manager PM1000 (up to 1000 nodes)

$9,310

PM2000

SolarWinds Patch Manager PM2000 (up to 2000 nodes)

$14,485

PM4000

SolarWinds Patch Manager PM4000 (up to 4000 nodes)

$16,555

PM8000

SolarWinds Patch Manager PM8000 (up to 8000 nodes)

$25,435

PM14000

SolarWinds Patch Manager PM14000 (up to 14000 nodes)

$37,095

PM20000

SolarWinds Patch Manager PM20000 (up to 20000 nodes)

$46,635

PM30000

SolarWinds Patch Manager PM30000 (up to 30000 nodes)

$69,955

PM40000

SolarWinds Patch Manager PM40000 (up to 40000 nodes)

$97,995

PM60000

SolarWinds Patch Manager PM60000 (up to 60000 nodes)

$139,915

{{STATIC CONTENT}}

{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}